HThe Language Hub

Im „The Language Hub“ können Kinder und Erwachsene diverse Fremdsprachen in spielerischer Umgebung erleben, erlernen und pflegen. Die Peter Baumann Foundation unterstützt den Ausbau von kostenlosen Englischkursen und -Leseprogrammen für Erwachsene und fördert somit den interkulturellen Austausch.

Das Projekt

In Partick – ein multikulturelles Arbeiterviertel im Westen Glasgows – gründete Michèle Gordon 2011 das Sprachenzentrum „The Language Hub“. Gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden bietet sie heute strukturierte und integrierende Sprachkurse für Kleinkinder, Kinder und seit 2015 auch für Erwachsene an. Gross und Klein aus aller Welt singen, spielen, lesen und lernen gemeinsam Englisch, eine Fremdsprache oder pflegen ihre Zweisprachigkeit. Sing- und Leseeinheiten, Spielgruppen, Veranstaltungen wie Filmclub, Buch- und Autoreneinführungen oder Partys fördern das Verständnis für eine andere Sprache und deren Kultur.

Das Ziel

„The Language Hub“ möchte es mit seinen Angeboten noch mehr Menschen ermöglichen, ihr Leben mit der fremdsprachigen Umwelt zu verknüpfen. Das Englischprogramm soll auch in örtlichen Kindergärten und Grundschulen für Kinder anderer Länder und Kulturen angeboten werden.
Wir unterstützen Michèle Gordon und ihr Team vor allem beim Ausbau von Programmen für Erwachsene. Kurse für Fortgeschrittene, bedürfnisorientierte Spezialthemen wie englische Redewendungen oder Business-Englisch erleichtern den Einstieg in die Arbeitswelt. Integrierende und interkulturelle Treffen, Buchclubs, Konversationskurse oder Hobbygruppen bringen Menschen zusammen.